Willkommen zurück! Hotel Vivendi wieder geöffnet

Wir freuen uns sehr, dass wir das Hotel Vivendi und unser Restaurant wieder für Sie öffnen dürfen. Natürlich mit den nötigen Hygienemaßnahmen, die für einen möglichst sicheren Aufenthalt sorgen. Eins ist klar: Auf 680 m² Restaurant- und 1700 m² Tagungsfläche lässt sich der vorgegebene Mindestabstand von eineinhalb Metern ohne Weiteres einhalten. Und dank automatisch öffnender Türen, bewegen Sie sich möglichst kontaktfrei durch das Haus. Auch alle weiteren Hygienevorkehrungen, wie die zahlreichen Möglichkeiten zur Händedesinfektion, halten wir sicher ein. Besondere Maßnahmen, wie der Temperaturscanner, Plexiglasscheiben und ein Ampel-Kartensystem im Restaurant, sorgen für ein Höchstmaß an Infektionsschutz. Wenn Sie also in Paderborn einen Ort für Ihre Tagung suchen, ein Seminar besuchen wollen oder einfach nur mal wieder Essen gehen möchten: Wir sind für Sie da und freuen uns auf Ihren Besuch!

Seminare vor Ort

Auch der Seminarbetrieb findet seit dem 06. Juli 2020 wieder vor Ort statt. Hierfür haben wir die Teilnehmerzahl angepasst, sodass Ihnen ausreichend Abstand zwischen den PC-Arbeitsplätzen zur Verfügung steht. Sie möchten sich lieber in Ihrer Einrichtung oder von zu Hause aus weiterbilden? Mit unseren neuen Online-Seminaren geht das ganz flexibel. Werfen Sie doch einen Blick in das aktuelle »Bildungsangebot 2|2020, und melden Sie sich direkt an: »Zur Onlinebuchung

Entspannen im Fitnessbereich mit Sauna

Erholen Sie sich nach einem anstrengenden Seminartag beim Spinning, Rudern oder einer lockeren Tischtennispartie. Unser Fitnessbereich mit Finnischer Sauna ist unter den gegebenen Geboten für Sie wieder geöffnet.

Hygiene mit Konzept

Bereits vor der Corona-Krise sorgte unsere Hygienebeauftragte für die Einhaltung aller Hygienestandards. Selbstverständlich haben wir das Konzept um zahlreiche Maßnahmen erweitert. Hier ein paar Punkte, die Ihren Aufenthalt möglichst sicher machen:

  • Mindestabstand von 1,50 m wird von Mitarbeitenden und Gästen eingehalten
  • Restaurantgäste tragen zum Frühstück, Mittag- und Abendessen eine Mund-Nasen-Bedeckung. Am Sitzplatz darf die Bedeckung abgenommen werden.
  • Plexiglasscheiben an der Essensausgabe schützen vor Aerosolen
  • Handdesinfektionsspender an allen neuralgischen Stellen
  • Türen öffnen automatisch
  • stündliche Desinfektion von Kontaktflächen
  • Ampel-Karten-System hilft zusätzliche Tischreinigung zu steuern
  • Körpertemperaturscanner als freiwilliger Service
  • modernste Lüftungsanlage sorgt für optimale Zirkulation der Raumluft
  • kontaktloses Bezahlen durch Wertkartensystem
  • Veranstaltungsfläche so groß wie 7 Tennisplätze

Alle Maßnahmen koordiniert unsere Hausdame und Hygienebeauftragte Heide Wirkus, die seit zwei Jahren das Housekeeping im Hotel Vivendi leitet. Bereits 2018 hat sie ein umfangreiches Hygienekonzept für das Haus erarbeitet, wodurch das gesamte Team gut auf einen Fall wie Corona reagieren konnte. Sie möchten mehr erfahren? Laden Sie sich untenstehendes Portrait herunter und lernen Sie unsere Hygienebeauftragte in einem Portrait kennen.

Zum Download

Hygieneinformationen: SICHER Tagen, Essen, Übernachten (PDF, 0,1 MB)

Portrait: Hygienebeauftragte Heide Wirkus (PDF, 1,4 MB)

Lernen Sie das Hotel Vivendi näher kennen

Sie möchten mehr über unser Seminar- und Tagungszentrum erfahren, ein Zimmer buchen oder sich vom kulinarischen Angebot unseres Restaurants überzeugen? Dann besuchen Sie die Hotel-Vivendi-Website unter www.hotel-vivendi.de.