Bild Migrationsberatung

Migrationsberatung

Hilfen für Helfer

Mit den Förderrichtlinien zum Jugendmigrationsdienst (JMD) und zur Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) hat der Bund einen Leitfaden geschaffen, der Integrationsprozesse von Zuwanderern gezielt initiieren, steuern und begleiten soll. Sprachkurse, Hilfe bei Behördengängen, Job- und Wohnungssuche, Kinderbetreuung oder persönliche und familiäre Fragen – die Unterstützungsangebote sind vielfältig. Ebenso vielfältig sind jedoch auch die damit verbundenen Aufgaben und Herausforderungen, denen Sie als Helfer und Ratgeber gerecht werden müssen. Je effizienter Sie die Fördermaßnahmen planen und organisieren können, umso besser können Sie die Hilfesuchenden auf ein selbständiges Handeln vorbereiten.

Die Fachsoftware Vivendi NG Consil verschafft Ihnen den Spielraum, den Sie für eine optimale Beratung und Begleitung Ihrer Klienten benötigen. Managen Sie mit Vivendi NG Consil Ihre gesamten Fälle und Termine und erledigen sämtliche administrativen, verwalterischen und abrechnungsbezognen Aufgaben – professionell, schnell und effizient. Bei der Förderplanung beziehen Sie alle infrage kommenden Aspekte der Integrationsförderung leicht mit ein. Das Termin-, Aufgaben- und Ressourcenmanagement mit automatischer Erinnerungsfunktion erleichtert Ihnen alle koordinativen Aufgaben.

Vivendi NG Consil wurde übrigens eigens für das Fallmanagement in Beratungsstellen und Fachdiensten entwickelt. Mit dem einen Ziel: Für Helfer eine echte Hilfe zu sein.


Highlights Fallmanagement

  • Erstellen von Haushaltsplänen
  • Umfangreiche Erfassung von Falldaten zur Erstellung von Landesstatistiken und für die Refinanzierung
  • Erinnerung an Fristen wie auslaufende Aufenthaltsgenehmigungen etc. durch das interne Aufgaben und Terminmanagement
  • automatisches Füllen der statistischen Auswertungen dank Soll- und Mussfelder
  • Auswertung von Falldaten für die Landes- und Bundesstatistiken
  • Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen
  • Einfache Korrespondenz mit Behörden, Kontakten etc. dank Word- und PDF-Schnittstelle


Software-Module für die Migrationsberatung

Fallmanagement: Vivendi NG Consil
Ausgelegt für die Bedürfnisse und Aufgaben von Fachdiensten und Beratungsstellen vereinfachen und optimieren die umfassenden Funktionalitäten von Vivendi NG Consil die unternehmerischen Abläufe und Aufgaben wie z.B. Klientendaten, Terminvergabe, Fall-Dokumentation oder Statistikerstellung.
» Mehr über Vivendi NG Consil

Dienstplanung: Vivendi PEP
Das Dienstplan- und Zeitwirtschafts-Modul Vivendi PEP ist das Werkzeug für den gezielten und kostenoptimierten Personaleinsatz. Es verfügt über Schnittstellen zur Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie zur Zeiterfassung. Der Vivendi PEP SelfService ermöglicht den Mitarbeitern orts- und zeitunabhängigen Zugriff auf persönliche Vivendi PEP-Daten per Smartphone oder Web-Browser.
» Mehr über Vivendi PEP

Lohn- und Gehaltsabrechnung: Sage HR
Die Partnersoftware Sage HR für die Lohn- und Gehaltsabrechnung bietet neben tarifkonformer Entgeltabrechnung ein komplettes Personalmanagement.
» Mehr über Sage HR

Rechnungswesen: Diamant
Die Partnersoftware Diamant ist auf Datenbankebene integriert und komplettiert unser Angebot mit den Modulen Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Anlagenbuchhaltung, Controlling, Konzernbuchhaltung und BI.
» Mehr über Diamant

Haben Sie Fragen? Gerne beraten wir Sie am Telefon und präsentieren unsere Lösungen bei Ihnen vor Ort!
05251/771-170 | sales@connext.de | Kontaktformular

Weitere Informationen

Vivendi Gesamtkatalog (PDF, 9,6 MB)

Vivendi Kurzinformation › Funktions- und Leistungsübersicht (PDF, 0,2 MB)

Beratungsstellen und Fachdienste

Suchtberatung

Mehr Beratung, weniger Papierkram

Schuldnerberatung

Begleitung auf dem Weg ins schuldenfreie Leben

Schwangerschaftsberatung

Weil Alternativen die besseren Lösungen sind

Familien- und Erziehungsberatung

Weil Kommunikation die Basis für Verstehen ist

Psychologische Beratung

Lösungen, die weiterhelfen


Weitere Einsatzfelder

Altenhilfe

Stationäre Pflege, Ambulante Pflege, Betreutes Wohnen, Tagespflege, Kurzzeitpflege

Behindertenhilfe

Wohnen, Ambulante Betreuung/ Offene Hilfen, Arbeiten (WfbM)

Jugendhilfe

Stationäre Betreuung, Ambulant Betreutes Wohnen, Ambulante Betreuung/ Offene Hilfen

Kindertageseinrichtungen

KiTas & Kindergärten, Frühförderstellen/ HPTs

Gesundheitshilfe

Kliniken

Komplexträger

Alle Einrichtungs- und Hilfearten